Persönliche Daten

Sabine Knauer geb. Strunk
geboren 1977 in Chemnitz
Wohnort: Berlin

Ausbildung

2002 / 2008
Studium im Studiengang ‚Montage’
an der HFF ‚Konrad Wolf’ in Potsdam-Babelsberg
Abschluss – ’Diplom Schnittmeisterin“

1996 / 2001
Studium der Gesellschaft- und Wirtschaftskommunikation
an der Universität der Künste Berlin
Abschluss – ‚Diplom Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikationswirtin’

Sonstige Kenntnisse

Avid, Final Cut Pro, Office, Quark Express, Photoshop,
After Effects, DVD Studio Pro, Belle Nuite Subtitler

16 mm und 35 mm Schnittplatzerfahrung (Steenbeck)

Vertonung, Schnittassistenz und Tonmischassistentin
für verschiedene Projekte

 

Filmographie (Auswahl)

Filmeditorin von fiktionalen, dokumentarischen
und experimentellen Filmen, TV-Serien, Imagefilmen

2017

Familie Dr. Kleist
Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft mbH
TV-Serie (ARD), 43 min

Kleine Helden
European Broadcast Union, im Auftrag des BBC und KIKA, Prosaar Medien GmbH
Kinderkurzfilm, 15min

2016

Flaschendrehen
European Broadcast Union, im Auftrag des BBC und KIKA, Prosaar Medien GmbH
Kinderkurzfilm, 15min

The Dingens Show
Herr Bummens TV & Strandgut Media
Comedyserie (Tele 5), 23 min

2013 / 2015

Mila
UFA Serial Drama
TV-Serie (Sat1),  23 min

Zombriella
European Broadcast Union im Auftrag des BBC und KIKA, Prosaar Medien GmbH
Kinderkurzfilm,15 min
Max Ophüls Preis 2016, Giffoni Film Festival 2016 als Bester Kurzfilm in der Sektion +10, Maharashtra Int’l Short Film Festival (Official Selection, Mumbai, India), 5th North Carolina Film Awards (Official Selection, Raleigh, USA)
 -Director’s Award (Auswahl)

Frau Dingens will zum Fernsehen
W & O Film
Comedyserie (Tele 5),  23 min

Jure Grando – Strigun from Kringe
kroatisch-deutsche Koproduktion
Silvia Loinjak Filmproduktion, Filmska Udruga Motion
Animationsfilm, 12 min
Short Film Corner in Cannes 2016, Animationsfilmfestival Stuttgart 2016

Als Mama schlief
ProSaar Medienproduktion, im Auftrag der BBC, KIKA und European Broadcasting Union
Kinderkurzfilm, 15 min

Verbotene Liebe
UFA Serial Drama
tägliche TV-Serie (ARD), 43 min

Heiter bis Tödlich – Hauptstadtrevier
Askania Media
Krimiserie (ARD), 43 min

2011 / 2012

After The Violence
Adrian / Hora Filmproduktion,
Dokumentarfilm,  87 min
Los Angeles Film, TV & Webisode Festival 2012 ‚Best Documentary’
Fish Film Festival 2013

2008 / 2009

Alisa – Folge Deinem Herzen
Grundy UFA
tägliche TV-Serie (ZDF), 42 min

Narrenspiel
HFF & Arte
Spielflm, 83 min
Filmfest München 2008, Nachwuchsförderpreis ‚Drehbuch’

Was bleibt
Silvia Loinjak Filmproduktion
Dokumentarfilm, 57 min
Internationales Frauenfilmfestival Köln / Bonn 2008, Emdener Filmfestival 2008,
Int. Wettbewerb des Dokumentarfilmfestivals documentART 2009,
u.a. zu finden in Yad Vashem Jerusalem, US Holocaust Centre Washington DC,
Gedenkstätte Ausschwitz

Fratrizid
HFF
experimenteller Spielfilm nach Franz Kafka, 12 min

torstrasse-intim
Torstrasse-intim GbR
Sitcom, 30 min
www.torstrasse-intim.de

2005 / 2007

Wege zum Glück
Grundy UFA
tägliche TV-Serie (ZDF), 42 min

Gesicht
HFF
Experimentalfilm, 13 min
Formatmix aus 35 mm, Video, Standbildern, Animation

Reisereportagen für Spitzbergen und Costa Rica
HFF & Colibri-Umweltreisen, 22 min

Din-E-Intzaar
HFF, Arte & Filmschule
Kalkutta / Indien, Spielfilm, 12 min